Wir sind politisch aktiv: UV Präsident Hartmut Bunsen (4.v.l.) mit den Ministerpräsidenten von Brandenburg Dr. Dietmar Woidke (6.v.l.), Sachsen-Anhalt Dr. Reiner Haseloff (2.v.r.) und Thüringen Bodo Ramelow (1.v.l.) sowie em Energieminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern Christian Pegel (1.v.r.) und dem Sächsischen Umweltminister Thomas Schmidt (5.v.l.) zur Diskussionsrunde "Was treibt Ostdeutschland zukünftig an?" anlässlich des Ostdeutschen Energieforums 2016.Wir setzen uns für den Mittelstand ein: UV Präsident Hartmut Bunsen (links) übergibt das Forderungspapier zum Thema Mindestlohn an Volker Kauder, MdB und Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.Wir diskutieren mit der Politik in Sachsen: Podiumsdiskussion zum Thema Start-up-Landschaft in Sachsen, unter anderem mit Peter Nothnagel, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Sachsen (2.v.l.)Wir sind regionaler Partner: Mitgliedertreffen im Rahmen des Spiels der Frauen des Dresdner SC in der 1. Volleyball-Bundesliga.Wir sind ein starkes Netzwerk: Abendempfang im Rahmen der Leipzig Open.Wir setzen Schwerpunkte: Traditionelles Gespräch mit dem OBM der Stadt Leipzig, Burkhard Jung (2.v.l.), gemeinsam mit den Präsidenten der IHK zu Leipzig (Kristian Kirpal, 4.v.l.), der HWK zu Leipzig (Claus Gröhn, 1.v.l.), Gemeinsam für Leipzig (Dr. Mathias Reuschel, 3.v.l.) und UV Präsident Hartmut Bunsen (5.v.l).Wir setzen Zeichen in Berlin: Podiumsdiskussion während des Parlamentarischen Abends der Interessengemeinschaft - unter anderem mit Iris Gleicke (4.v.l.), Staatssekretärin im BMWi, Dr. Gregor Gysi (2.v.l.), Bundestagsfraktionsvorsitzender der Partei Die Linke, und Dr. Klaus von Dohnanyi (5.v.l.).Wir bündeln die Kräfte: Neujahrsempfang der Wirtschaftsverbände 2018 (IHK zu Leipzig, HWK Leipzig, Marketingclub Leipzig und UV Sachsen) unter anderem mit dem Sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer (4.v.l.).Wir bieten Lösungen für unsere Mitglieder: Unternehmerabend bei den Deutschen Werkstätten Hellerau zum Thema Personalmarketing und Arbeitswelten.Wir greifen aktuelle Themen auf: Unternehmerabend zum Thema Cyberkriminalität.Wir feiern zusammen: 350 Unternehmerinnen und Unternehmer starten zum 27. Sächsischen Unternehmerball im Hotel The Westin Leipzig gemeinsam in das Jahr 2018.
Wir sind politisch aktiv: UV Präsident Hartmut Bunsen (4.v.l.) mit den Ministerpräsidenten von Brandenburg Dr. Dietmar Woidke (6.v.l.), Sachsen-Anhalt Dr. Reiner Haseloff (2.v.r.) und Thüringen Bodo Ramelow (1.v.l.) sowie em Energieminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern Christian Pegel (1.v.r.) und dem Sächsischen Umweltminister Thomas Schmidt (5.v.l.) zur Diskussionsrunde "Was treibt Ostdeutschland zukünftig an?" anlässlich des Ostdeutschen Energieforums 2016.
Wir setzen uns für den Mittelstand ein: UV Präsident Hartmut Bunsen (links) übergibt das Forderungspapier zum Thema Mindestlohn an Volker Kauder, MdB und Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.
Wir diskutieren mit der Politik in Sachsen: Podiumsdiskussion zum Thema Start-up-Landschaft in Sachsen, unter anderem mit Peter Nothnagel, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Sachsen (2.v.l.)
Wir sind regionaler Partner: Mitgliedertreffen im Rahmen des Spiels der Frauen des Dresdner SC in der 1. Volleyball-Bundesliga.
Wir sind ein starkes Netzwerk: Abendempfang im Rahmen der Leipzig Open.
Wir setzen Schwerpunkte: Traditionelles Gespräch mit dem OBM der Stadt Leipzig, Burkhard Jung (2.v.l.), gemeinsam mit den Präsidenten der IHK zu Leipzig (Kristian Kirpal, 4.v.l.), der HWK zu Leipzig (Claus Gröhn, 1.v.l.), Gemeinsam für Leipzig (Dr. Mathias Reuschel, 3.v.l.) und UV Präsident Hartmut Bunsen (5.v.l).
Wir setzen Zeichen in Berlin: Podiumsdiskussion während des Parlamentarischen Abends der Interessengemeinschaft - unter anderem mit Iris Gleicke (4.v.l.), Staatssekretärin im BMWi, Dr. Gregor Gysi (2.v.l.), Bundestagsfraktionsvorsitzender der Partei Die Linke, und Dr. Klaus von Dohnanyi (5.v.l.).
Wir bündeln die Kräfte: Neujahrsempfang der Wirtschaftsverbände 2018 (IHK zu Leipzig, HWK Leipzig, Marketingclub Leipzig und UV Sachsen) unter anderem mit dem Sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer (4.v.l.).
Wir bieten Lösungen für unsere Mitglieder: Unternehmerabend bei den Deutschen Werkstätten Hellerau zum Thema Personalmarketing und Arbeitswelten.
Wir greifen aktuelle Themen auf: Unternehmerabend zum Thema Cyberkriminalität.
Wir feiern zusammen: 350 Unternehmerinnen und Unternehmer starten zum 27. Sächsischen Unternehmerball im Hotel The Westin Leipzig gemeinsam in das Jahr 2018.

Neue Dinnershow „Passion“ ab 22. November 2018

Montag, 17.09.2018



Vorhang auf für Leipzigs beliebte Dinnershow im historischen Leipziger Stadtbad: Schon das diesjährige Motto „Passion“ macht neugierig auf das Programm und die Künstler der vorweihnachtlichen Gala. Die Gäste erwartet eine gekonnt arrangierte Mischung aus erstklassiger Artistik, Comedy, Tanz, Musik und kulinarischen Genüssen. „Dem Mythos um das „verflixte 7. Jahr“ begegnen wir mit einer Extraportion Leidenschaft.“, erzählt Guido Gentzel, künstlerischer Leiter der Dinnershow augenzwinkernd. Witzig-spritzig und charmant empfängt Glamody-Queen Diva La Kruttke 20 Stars aus Deutschland, Kuba und der Ukraine, die durch Leidenschaft und unermüdliche Energie internationalen Ruhm erlangten. Akrobatik, die den Atem stocken lässt, präsentiert das Duo Pospelov mit ihren Luft- und Tuchnummern in schwindelerregender Höhe. Die Golden Stars bringen als graziles Männerballett oder dynamisches Akrobatenquartett das Publikum gleichzeitig zum Lachen und Staunen. Kein Auge trocken bleibt auch beim Besuch von Deutschlands bekanntesten Postbeamten Hans-Hermann Thielke. Elegant jongliert und balanciert der mehrfach ausgezeichnete Gentleman-Jongleur Jeton alltägliche Gegenstände in höchster Vollendung. Das Duo Liazeed zeigt seine weltweit einzigartige Handstand-Akrobatik. Temperamentvoll unterstützt wird das Spektakel vom ukrainischen Ballett Tabasco Dos und der Showband „Nightfever“. Das Motto „Passion“ wird an den insgesamt 24 Spielterminen vom 22. November bis 31. Dezember mit allen Sinnen erfühlbar sein, nicht nur auf der Bühne. Aphrodisierend geht es auch auf den Tellern zu: Honig, Schokolade, Kokos, Vanille, Chilischoten und Granatapfel verleihen dem weihnachtlichen 4-Gang-Menü um den Hauptgang einer knusprigen Entenkeule eine sinnliche Note. Natürlich gibt es auch wieder eine vegetarische Menü-Variation. Die Aftershowparty lädt bei erstklassiger Livemusik zum Tanzen ein oder man läßt den Abend bei einem guten Getränk ausklingen. 



„Passion“. Die Dinnershow im historischen Leipziger Stadtbad

* Premiere am 22.11.2018 *

22.11. - 31.12. 2018

24 Spieltermine

Einlass: 18 Uhr, Beginn: 19 Uhr

Tickets ab 59 Euro im Leipziger Central Kabarett (Markt 9, 04109 Leipzig, Tel.: 0341 52903052, Mo bis Sa 12 bis 18 Uhr), unter www.dinnershow-leipzig.de und an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich.

Nähere Infos unter: www.dinnershow-leipzig.de