Wir sind politisch aktiv: UV Präsident Hartmut Bunsen (4.v.l.) mit den Ministerpräsidenten von Brandenburg Dr. Dietmar Woidke (6.v.l.), Sachsen-Anhalt Dr. Reiner Haseloff (2.v.r.) und Thüringen Bodo Ramelow (1.v.l.) sowie em Energieminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern Christian Pegel (1.v.r.) und dem Sächsischen Umweltminister Thomas Schmidt (5.v.l.) zur Diskussionsrunde "Was treibt Ostdeutschland zukünftig an?" anlässlich des Ostdeutschen Energieforums 2016.Wir setzen uns für den Mittelstand ein: UV Präsident Hartmut Bunsen (links) übergibt das Forderungspapier zum Thema Mindestlohn an Volker Kauder, MdB und Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.Wir diskutieren mit der Politik in Sachsen: Martin Dulig, Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (1.v.r) zur Mitgliederversammlung des UV Sachsen 2016 auf dem Flughafen Dresden.Wir sind regionaler Partner: Mitgliedertreffen im Rahmen des Spiels der Frauen des Dresdner SC in der 1. Volleyball-Bundesliga.Wir sind ein starkes Netzwerk: Abendempfang im Rahmen der Leipzig Open.Wir setzen Schwerpunkte: Traditionelles Gespräch mit dem OBM der Stadt Leipzig, Burkhard Jung (2.v.l.), gemeinsam mit den Präsidenten der IHK zu Leipzig (Kristian Kirpal, 4.v.l.), der HWK zu Leipzig (Claus Gröhn, 1.v.l.), Gemeinsam für Leipzig (Dr. Mathias Reuschel, 3.v.l.) und UV Präsident Hartmut Bunsen (5.v.l).Wir setzen Zeichen in Berlin: Podiumsdiskussion während des Parlamentarischen Abends der Interessengemeinschaft im März 2015 - unter anderem mit Iris Gleicke (4.v.l.), Staatssekretärin im BMWi, Dr. Gregor Gysi (2.v.l.), Bundestagsfraktionsvorsitzender der Partei Die Linke, und Dr. Klaus von Dohnanyi (5.v.l.).Wir bündeln die Kräfte: Neujahrsempfang der Wirtschaftsverbände 2017 (IHK zu Leipzig, HWK Leipzig, Marketingclub Leipzig und UV Sachsen) unter anderem mit dem Sächsischen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich (4.v.l.).Wir bieten Lösungen für unsere Mitglieder: Unternehmerabend bei den Deutschen Werkstätten Hellerau zum Thema Personalmarketing und Arbeitswelten.Wir greifen aktuelle Themen auf: Unternehmerabend zum Thema Cyberkriminalität.Wir feiern zusammen: 350 Unternehmerinnen und Unternehmer lassen zum 25. Sächsischen Unternehmerball am 14. November 2015 im Hotel The Westin Leipzig das Jahr Revue passieren.
Wir sind politisch aktiv: UV Präsident Hartmut Bunsen (4.v.l.) mit den Ministerpräsidenten von Brandenburg Dr. Dietmar Woidke (6.v.l.), Sachsen-Anhalt Dr. Reiner Haseloff (2.v.r.) und Thüringen Bodo Ramelow (1.v.l.) sowie em Energieminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern Christian Pegel (1.v.r.) und dem Sächsischen Umweltminister Thomas Schmidt (5.v.l.) zur Diskussionsrunde "Was treibt Ostdeutschland zukünftig an?" anlässlich des Ostdeutschen Energieforums 2016.
Wir setzen uns für den Mittelstand ein: UV Präsident Hartmut Bunsen (links) übergibt das Forderungspapier zum Thema Mindestlohn an Volker Kauder, MdB und Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.
Wir diskutieren mit der Politik in Sachsen: Martin Dulig, Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (1.v.r) zur Mitgliederversammlung des UV Sachsen 2016 auf dem Flughafen Dresden.
Wir sind regionaler Partner: Mitgliedertreffen im Rahmen des Spiels der Frauen des Dresdner SC in der 1. Volleyball-Bundesliga.
Wir sind ein starkes Netzwerk: Abendempfang im Rahmen der Leipzig Open.
Wir setzen Schwerpunkte: Traditionelles Gespräch mit dem OBM der Stadt Leipzig, Burkhard Jung (2.v.l.), gemeinsam mit den Präsidenten der IHK zu Leipzig (Kristian Kirpal, 4.v.l.), der HWK zu Leipzig (Claus Gröhn, 1.v.l.), Gemeinsam für Leipzig (Dr. Mathias Reuschel, 3.v.l.) und UV Präsident Hartmut Bunsen (5.v.l).
Wir setzen Zeichen in Berlin: Podiumsdiskussion während des Parlamentarischen Abends der Interessengemeinschaft im März 2015 - unter anderem mit Iris Gleicke (4.v.l.), Staatssekretärin im BMWi, Dr. Gregor Gysi (2.v.l.), Bundestagsfraktionsvorsitzender der Partei Die Linke, und Dr. Klaus von Dohnanyi (5.v.l.).
Wir bündeln die Kräfte: Neujahrsempfang der Wirtschaftsverbände 2017 (IHK zu Leipzig, HWK Leipzig, Marketingclub Leipzig und UV Sachsen) unter anderem mit dem Sächsischen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich (4.v.l.).
Wir bieten Lösungen für unsere Mitglieder: Unternehmerabend bei den Deutschen Werkstätten Hellerau zum Thema Personalmarketing und Arbeitswelten.
Wir greifen aktuelle Themen auf: Unternehmerabend zum Thema Cyberkriminalität.
Wir feiern zusammen: 350 Unternehmerinnen und Unternehmer lassen zum 25. Sächsischen Unternehmerball am 14. November 2015 im Hotel The Westin Leipzig das Jahr Revue passieren.

Treffen zum Thema "Ordnung, Sicherheit und Sauberkeit in der Stadt Leipzig"



die Entwicklung Leipzigs über die letzten Jahrzehnte ist beeindruckend. Die Stadt hat sich zu einer florierenden Metropole Deutschlands entwickelt, die gesellschaftlich, kulturell und nicht zuletzt wirtschaftlich ihres Gleichen sucht. Doch die Entwicklung birgt ihre Schattenseiten. Probleme im Bereich Ordnung, Sicherheit und Sauberkeit sind Themen, die verstärkt in den Fokus der Öffentlichkeit gelangen und das wirtschaftliche Handeln der Unternehmen einschränkt.

Aus diesem Grund haben wir als Unternehmerverband Sachsen ein 10-Punkte-Programm aufgestellt, in dem wir unsere Grundforderungen gegenüber der Politik formulieren. Um dies gemeinsam mit Ihnen und den handelnden Personen im Leipziger Stadtrat zu diskutieren, führen wir am 14. September 2017 eine Diskussionsrunde bei unserem Mitglied, der Gromke Hörgeräte GmbH, im Haus des Hörens (Dresdner Str. 78 in Leipzig) durch. Im Podium werden dabei die Vorsitzenden der Stadtratsfraktionen gemeinsam mit UV Präsidenten Hartmut Bunsen über die Forderungen diskutieren. Weitere Gäste sind der Bürgermeister für Umwelt, Ordnung und Sport der Stadt Leipzig, Herr Heiko Rosenthal, die Präsidenten der IHK zu Leipzig und der Handwerkskammer Leipzig sowie der Präsident des Vereins „Gemeinsam für Leipzig“ und Vertreter der Presse. Die Moderation wird Herr Ulrich Milde, Leiter des Wirtschaftsressorts der Leipziger Volkszeitung, übernehmen.

Ablauf

16:30 Uhr            Einlass
17:00 Uhr           
Begrüßung 
17:05 Uhr            Grußwort der Hausherrin 
17:10 Uhr            Podiumsdiskussion
18:30 Uhr            Get Togehter

Wir hoffen, dass Sie und alle anderen Unternehmen Leipzigs uns bei diesem Vorhaben unterstützen, damit wir für möglichst viele Punkte eine Mehrheit im Stadtrat erlangen und diese aktiver angegangen und umgesetzt werden.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher gilt der Eingang der Anmeldung.


10 Punkte:

1) Mehr Papierkörbe – Papierkorbleerung klären

2) Kostenlose Schulspeisung für Kinder

3) Bettlerfreie Innenstadt

4) Kontrolle der Straßenmusiker

5) Kontrolle der Baumfällungen

6) Kein Heizpilzverbot – dafür Baumpflanzungen

7) Kontrolle und Reduzierung der Fahrradbügelaufstellung

8) Schaffung von mehr Parkplätzen

9) Strengere Bestrafung für Graffitisprayer

10) Mehr Rechte für unsere Polizei




Anmeldung: denise.greibig@uv-sachsen.org

Download Einladung