Wir sind politisch aktiv: UV Präsident Hartmut Bunsen (4.v.l.) mit den Ministerpräsidenten von Brandenburg Dr. Dietmar Woidke (6.v.l.), Sachsen-Anhalt Dr. Reiner Haseloff (2.v.r.) und Thüringen Bodo Ramelow (1.v.l.) sowie em Energieminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern Christian Pegel (1.v.r.) und dem Sächsischen Umweltminister Thomas Schmidt (5.v.l.) zur Diskussionsrunde "Was treibt Ostdeutschland zukünftig an?" anlässlich des Ostdeutschen Energieforums 2016.Wir setzen uns für den Mittelstand ein: UV Präsident Hartmut Bunsen (links) übergibt das Forderungspapier zum Thema Mindestlohn an Volker Kauder, MdB und Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.Wir diskutieren mit der Politik in Sachsen: Martin Dulig, Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (1.v.r) zur Mitgliederversammlung des UV Sachsen 2016 auf dem Flughafen Dresden.Wir sind regionaler Partner: Mitgliedertreffen im Rahmen des Spiels der Frauen des Dresdner SC in der 1. Volleyball-Bundesliga.Wir sind ein starkes Netzwerk: Abendempfang im Rahmen der Leipzig Open.Wir setzen Schwerpunkte: Traditionelles Gespräch mit dem OBM der Stadt Leipzig, Burkhard Jung (2.v.l.), gemeinsam mit den Präsidenten der IHK zu Leipzig (Kristian Kirpal, 4.v.l.), der HWK zu Leipzig (Claus Gröhn, 1.v.l.), Gemeinsam für Leipzig (Dr. Mathias Reuschel, 3.v.l.) und UV Präsident Hartmut Bunsen (5.v.l).Wir setzen Zeichen in Berlin: Podiumsdiskussion während des Parlamentarischen Abends der Interessengemeinschaft im März 2015 - unter anderem mit Iris Gleicke (4.v.l.), Staatssekretärin im BMWi, Dr. Gregor Gysi (2.v.l.), Bundestagsfraktionsvorsitzender der Partei Die Linke, und Dr. Klaus von Dohnanyi (5.v.l.).Wir bündeln die Kräfte: Neujahrsempfang der Wirtschaftsverbände 2017 (IHK zu Leipzig, HWK Leipzig, Marketingclub Leipzig und UV Sachsen) unter anderem mit dem Sächsischen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich (4.v.l.).Wir bieten Lösungen für unsere Mitglieder: Unternehmerabend bei den Deutschen Werkstätten Hellerau zum Thema Personalmarketing und Arbeitswelten.Wir greifen aktuelle Themen auf: Unternehmerabend zum Thema Cyberkriminalität.Wir feiern zusammen: 350 Unternehmerinnen und Unternehmer lassen zum 25. Sächsischen Unternehmerball am 14. November 2015 im Hotel The Westin Leipzig das Jahr Revue passieren.
Wir sind politisch aktiv: UV Präsident Hartmut Bunsen (4.v.l.) mit den Ministerpräsidenten von Brandenburg Dr. Dietmar Woidke (6.v.l.), Sachsen-Anhalt Dr. Reiner Haseloff (2.v.r.) und Thüringen Bodo Ramelow (1.v.l.) sowie em Energieminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern Christian Pegel (1.v.r.) und dem Sächsischen Umweltminister Thomas Schmidt (5.v.l.) zur Diskussionsrunde "Was treibt Ostdeutschland zukünftig an?" anlässlich des Ostdeutschen Energieforums 2016.
Wir setzen uns für den Mittelstand ein: UV Präsident Hartmut Bunsen (links) übergibt das Forderungspapier zum Thema Mindestlohn an Volker Kauder, MdB und Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.
Wir diskutieren mit der Politik in Sachsen: Martin Dulig, Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (1.v.r) zur Mitgliederversammlung des UV Sachsen 2016 auf dem Flughafen Dresden.
Wir sind regionaler Partner: Mitgliedertreffen im Rahmen des Spiels der Frauen des Dresdner SC in der 1. Volleyball-Bundesliga.
Wir sind ein starkes Netzwerk: Abendempfang im Rahmen der Leipzig Open.
Wir setzen Schwerpunkte: Traditionelles Gespräch mit dem OBM der Stadt Leipzig, Burkhard Jung (2.v.l.), gemeinsam mit den Präsidenten der IHK zu Leipzig (Kristian Kirpal, 4.v.l.), der HWK zu Leipzig (Claus Gröhn, 1.v.l.), Gemeinsam für Leipzig (Dr. Mathias Reuschel, 3.v.l.) und UV Präsident Hartmut Bunsen (5.v.l).
Wir setzen Zeichen in Berlin: Podiumsdiskussion während des Parlamentarischen Abends der Interessengemeinschaft im März 2015 - unter anderem mit Iris Gleicke (4.v.l.), Staatssekretärin im BMWi, Dr. Gregor Gysi (2.v.l.), Bundestagsfraktionsvorsitzender der Partei Die Linke, und Dr. Klaus von Dohnanyi (5.v.l.).
Wir bündeln die Kräfte: Neujahrsempfang der Wirtschaftsverbände 2017 (IHK zu Leipzig, HWK Leipzig, Marketingclub Leipzig und UV Sachsen) unter anderem mit dem Sächsischen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich (4.v.l.).
Wir bieten Lösungen für unsere Mitglieder: Unternehmerabend bei den Deutschen Werkstätten Hellerau zum Thema Personalmarketing und Arbeitswelten.
Wir greifen aktuelle Themen auf: Unternehmerabend zum Thema Cyberkriminalität.
Wir feiern zusammen: 350 Unternehmerinnen und Unternehmer lassen zum 25. Sächsischen Unternehmerball am 14. November 2015 im Hotel The Westin Leipzig das Jahr Revue passieren.

25 Jahre Unternehmerverband Sachsen

Dienstag, 27.10.2015

Am 24. Oktober 1990 wurde auf der Burg Gnandstein bei Kohren-Sahlis der Unternehmerverband Sachsen gegründet. Am Samstag kamen Gründungsmitglieder, Mitglieder der ersten Stunde und die drei bisherigen Präsidenten zusammen, um vor historischer Kulisse das 25. Verbandsjubiläum zu feiern.

Gründungspräsident Wolfjörg Hünicke erinnerte in seiner Rede an die spannende Anfangszeit, die von der Reprivatisierung der 1972 enteigneten Betriebe geprägt war. Der UV arbeitete am Gesetz zur Rückübertragung von Unternehmen mit und initiierte in Leipzig die „Runden Tische“. 2001 übergab er sein Amt an Wolfgang Topf. Unter dessen Federführung wurde unter anderem ein Positionspapier zur weiteren wirtschaftlichen Entwicklung des Freistaates Sachsen verabschiedet. Als er 2003 sein Amt an Hartmut Bunsen weitergab, um IHK-Präsident zu werden – wurde die Zusammenarbeit zwischen dem Unternehmerverband und der IHK weiter ausgebaut und gefestigt. Hartmut Bunsen hatte es sich von der ersten Minute seines Amtes als UV-Präsident zur Aufgabe gemacht, den Mittelstand zu stärken. Seitdem kämpft er auf allen politischen Ebenen für eine starke Lobby und betont immer wieder, dass der Mittelstand das Herzstück der Wirtschaft sei.

Am Samstag nutzte er den besonderen Anlass, um sich für das Engagement der Gründungs- und langjährigen Verbandsmitglieder zu bedanken. Folgende Gäste wurden mit einer Urkunde geehrt: Die Gründungsmitglieder Wolfjörg Hünicke, Klaus Osang, Hans-Peter Höpfel und Ullrich Drechsel. Ursula Lehmann, MHM Möbelhaus Markranstädt Roselies Gersdorf, Fa. Oswin Haase Nachf. Dietrich Klein, KLEIN und KLEIN Ingenieurbüro Thomas Süß, Süß Bau GmbH und Jürgen Zeibig, ZEIBINA Kunststoff-Technik GmbH erhielten eine Urkunde für „25 Jahre Mitgliedschaft“. IHK-Präsident Wolfgang Topf erhielt eine Urkunde für besondere Verdienste als Präsident und Rüdiger Lorch für besondere Verdienste als Geschäftsführer.

Der offizielle Festakt zum 25-jährigen Jubiläum des Unternehmerverbandes Sachsen findet im Rahmen des Sächsischen Unternehmerballs am 14. November 2015 im Hotel The Westin Leipzig statt. Die rauschende Ballnacht steht unter dem Motto „Bewegte Vergangenheit - Tanzende Zukunft“.