Wir sind politisch aktiv: UV Präsident Hartmut Bunsen (4.v.l.) mit den Ministerpräsidenten von Brandenburg Dr. Dietmar Woidke (6.v.l.), Sachsen-Anhalt Dr. Reiner Haseloff (2.v.r.) und Thüringen Bodo Ramelow (1.v.l.) sowie em Energieminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern Christian Pegel (1.v.r.) und dem Sächsischen Umweltminister Thomas Schmidt (5.v.l.) zur Diskussionsrunde "Was treibt Ostdeutschland zukünftig an?" anlässlich des Ostdeutschen Energieforums 2016.Wir setzen uns für den Mittelstand ein: UV Präsident Hartmut Bunsen (links) übergibt das Forderungspapier zum Thema Mindestlohn an Volker Kauder, MdB und Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.Wir diskutieren mit der Politik in Sachsen: Martin Dulig, Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (1.v.r) zur Mitgliederversammlung des UV Sachsen 2016 auf dem Flughafen Dresden.Wir sind regionaler Partner: Mitgliedertreffen im Rahmen des Spiels der Frauen des Dresdner SC in der 1. Volleyball-Bundesliga.Wir sind ein starkes Netzwerk: Abendempfang im Rahmen der Leipzig Open.Wir setzen Schwerpunkte: Traditionelles Gespräch mit dem OBM der Stadt Leipzig, Burkhard Jung (2.v.l.), gemeinsam mit den Präsidenten der IHK zu Leipzig (Kristian Kirpal, 4.v.l.), der HWK zu Leipzig (Claus Gröhn, 1.v.l.), Gemeinsam für Leipzig (Dr. Mathias Reuschel, 3.v.l.) und UV Präsident Hartmut Bunsen (5.v.l).Wir setzen Zeichen in Berlin: Podiumsdiskussion während des Parlamentarischen Abends der Interessengemeinschaft im März 2015 - unter anderem mit Iris Gleicke (4.v.l.), Staatssekretärin im BMWi, Dr. Gregor Gysi (2.v.l.), Bundestagsfraktionsvorsitzender der Partei Die Linke, und Dr. Klaus von Dohnanyi (5.v.l.).Wir bündeln die Kräfte: Neujahrsempfang der Wirtschaftsverbände 2017 (IHK zu Leipzig, HWK Leipzig, Marketingclub Leipzig und UV Sachsen) unter anderem mit dem Sächsischen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich (4.v.l.).Wir bieten Lösungen für unsere Mitglieder: Unternehmerabend bei den Deutschen Werkstätten Hellerau zum Thema Personalmarketing und Arbeitswelten.Wir greifen aktuelle Themen auf: Unternehmerabend zum Thema Cyberkriminalität.Wir feiern zusammen: 350 Unternehmerinnen und Unternehmer lassen zum 25. Sächsischen Unternehmerball am 14. November 2015 im Hotel The Westin Leipzig das Jahr Revue passieren.
Wir sind politisch aktiv: UV Präsident Hartmut Bunsen (4.v.l.) mit den Ministerpräsidenten von Brandenburg Dr. Dietmar Woidke (6.v.l.), Sachsen-Anhalt Dr. Reiner Haseloff (2.v.r.) und Thüringen Bodo Ramelow (1.v.l.) sowie em Energieminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern Christian Pegel (1.v.r.) und dem Sächsischen Umweltminister Thomas Schmidt (5.v.l.) zur Diskussionsrunde "Was treibt Ostdeutschland zukünftig an?" anlässlich des Ostdeutschen Energieforums 2016.
Wir setzen uns für den Mittelstand ein: UV Präsident Hartmut Bunsen (links) übergibt das Forderungspapier zum Thema Mindestlohn an Volker Kauder, MdB und Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.
Wir diskutieren mit der Politik in Sachsen: Martin Dulig, Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (1.v.r) zur Mitgliederversammlung des UV Sachsen 2016 auf dem Flughafen Dresden.
Wir sind regionaler Partner: Mitgliedertreffen im Rahmen des Spiels der Frauen des Dresdner SC in der 1. Volleyball-Bundesliga.
Wir sind ein starkes Netzwerk: Abendempfang im Rahmen der Leipzig Open.
Wir setzen Schwerpunkte: Traditionelles Gespräch mit dem OBM der Stadt Leipzig, Burkhard Jung (2.v.l.), gemeinsam mit den Präsidenten der IHK zu Leipzig (Kristian Kirpal, 4.v.l.), der HWK zu Leipzig (Claus Gröhn, 1.v.l.), Gemeinsam für Leipzig (Dr. Mathias Reuschel, 3.v.l.) und UV Präsident Hartmut Bunsen (5.v.l).
Wir setzen Zeichen in Berlin: Podiumsdiskussion während des Parlamentarischen Abends der Interessengemeinschaft im März 2015 - unter anderem mit Iris Gleicke (4.v.l.), Staatssekretärin im BMWi, Dr. Gregor Gysi (2.v.l.), Bundestagsfraktionsvorsitzender der Partei Die Linke, und Dr. Klaus von Dohnanyi (5.v.l.).
Wir bündeln die Kräfte: Neujahrsempfang der Wirtschaftsverbände 2017 (IHK zu Leipzig, HWK Leipzig, Marketingclub Leipzig und UV Sachsen) unter anderem mit dem Sächsischen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich (4.v.l.).
Wir bieten Lösungen für unsere Mitglieder: Unternehmerabend bei den Deutschen Werkstätten Hellerau zum Thema Personalmarketing und Arbeitswelten.
Wir greifen aktuelle Themen auf: Unternehmerabend zum Thema Cyberkriminalität.
Wir feiern zusammen: 350 Unternehmerinnen und Unternehmer lassen zum 25. Sächsischen Unternehmerball am 14. November 2015 im Hotel The Westin Leipzig das Jahr Revue passieren.

2. Sächsische Fachkräftesymposium

Mittwoch, 14.06.2017

Das 2. Sächsische Fachkräftesymposium "Menschen in Bewegung - Erfolgsfaktor Personal" rückte heute das Thema "Logistik" in den Mittelpunkt. Dabei stellten regionale Logistikunternehmen und Personalexperten Praxis-Beispiele und Lösungen zur Fachkräftegewinnung vor. Treffpunkt war der Leipziger Kubus des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung.

Nach der Begrüßung durch UV-Präsident Hartmut Bunsen überbrachte Barbara Meyer (Abteilungsleiterin Industrie, Mittelstand und Innovation im SMWA) die Grußworte von Schirmherr Martin Dulig, Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr. Dietmar Jüngling, Geschäftsführer Amazon Distribution GmbH und Jan Kaltofen, Geschäftsführer Jobcenter Halle und komm. Arbeitskreisleiter Personal im Netzwerk Logistik Leipzig-Halle stimmten mit ihren Impulsreferaten auf das Thema ein. Vor der Mittagspause zeigte Thomas Paucker (CEO JobUFO GmbH) auf, dass "sprechende Bewerbungsfotos" keine Zukunftsmusik sind, sondern immer mehr genutzt werden.

Der Nachmittag stand im Zeichen der sechs geplanten Praxisrunden, die von folgenden Experten geleitet wurden: Rechtsanwältin Dr. Iris Henkel (Fachanwältin für Arbeitsrecht, Petersen Hardraht Pruggmayer Rechtsanwälte Steuerberater), Stefan Kunze (Leiter Repräsentanz Deutschland-Ost des Hafen Hamburg Marketing e.V.), Prof. Dr. Bernd Okun (Gründer und Geschäftsführer der Führungs- und Veränderungsakademie DE VACTO), Prof. Dr. Jörg Klukas (Professor für Human Resources Management an der FOM Fachhochschule für Ökonomie und Management Leipzig), Dr.-Ing. Andreas Schlegel (Abteilungsleiter Ressourceneffiziente Fabrik am Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU, Chemnitz) und Dipl.-Psych. Tim Feige (Gründer und Geschäftsführer von Consultario).

Mit seinem Abschlussvortrag zeigte Hon.- Prof. Dr. Dr. h.c. Lothar Abicht die "Arbeitswelt der Zukunft" auf. Er ist Zukunfts- und Bildungsforscher, Buchautor und Geschäftsführer des Instituts für Strukturpolitik und Wirtschaftsförderung.

Das Sächsische Fachkräftesymposium ist eine gemeinsame Veranstaltung des Unternehmerverbandes Sachsen, dem VEMASinnovativ – Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen und des Verbandes der Sächsischen Bildungsinstitute. Kooperationspartner 2017 ist das Netzwerk Logistik Leipzig/Halle e.V.

 

Weitere Informationen unter www.fachkraeftesymposium.com/rueckblick/